Was ist Freimaurerei?

Über keine andere Verbindung ranken sich so viele Mythen, Legenden und Verschwörungstheorien. Bewundert, verachtet, verfolgt, verboten, und doch: Die Freimaurerei besteht nach wie vor. Bis heute haben sich ihre Rituale erhalten. Gerade auch in Deutschland werden sie gepflegt und weitergegeben.

Aber was ist Freimaurerei eigentlich? Wie und warum wird man heute Freimaurer? Welchen Sinn hat die Freimaurerei in einer digitalisierten und globalisierten Welt, im Zeitalter von Posthumanismus und Künstlicher Intelligenz? Ist sie ein Relikt vergangener Tage oder gar ein geheimes Forum, in dem sich Wirtschaft und Politik heimlich gegen alle verschwören?

Freimaurerei als Denkfabrik für das 21. Jahrhundert!

Freimaurerei

„Die Freimaurerei hat einen festen Platz in unserer freiheitlichen Gesellschaft.“
Prof. Dr. Horst Köhler, Bundespräsident a.D., anlässlich eines Freimaurer- Empfangs auf Schloss Bellevue

„Ein Spitzenbuch, weil eine neue Sichtweise auf die Freimaurerei öffentlich bekannt wird.“
Dr. Uwe Matthes, Landesgroßmeister der Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland

„Dieses Buch ist wahrscheinlich die außergewöhnlichste Neuerscheinung über das Thema Freimaurerei in diesem Jahr (…) in solch kompakter und mitreißender Form.“
Humanität – Das Deutsche Freimaurermagazin, Ausgabe April 2020

„Darf der Rezensent seiner Leserschaft ein Buch besonders ans Herz legen? Im vorliegenden Fall gewiss. Die Verfasserin und die drei Verfasser sind allesamt Mitglieder von Freimaurerlogen und verdiente Persönlichkeiten in der profanen Welt. Sie bieten in ihrer Publikation viel, auch Fakten und Gedanken, die weniger geläufig sind.“
Alpina – Die Schweizer Freimaurerzeitschrift, 146. Jahrgang, Ausgabe Juli 2020

„Ein (…) wunderbar zeitgemäßes Buch. Sowohl hinsichtlich der Themenauswahl wie auch der Sprache. Vor allem werden hier die verständlichen Fragen von Interessierten gut beantwortet. Kompliment an die Autoren!“
Hanseatisches Logenblatt, 153. Jahrgang, Ausgabe Juni 2020, Thomas Stuwe

„Endlich. Mit diesem Buch ist die Freimaurerei in unserem Jahrtausend angekommen. Spannend geschrieben, historisch top, gegenwarts- und zukunftsbezogen – gerade auch junge Menschen ansprechend. Es erweitert den geistigen Horizont und lädt den Leser geradezu zu einer zweiten Aufklärung ein.“
Dr. Jonas Moßler, KI-Start-up-Unternehmer und Freimaurer

„Mit großem Interesse habe ich dieses hoch informative und empfehlenswerte Buch über die Freimaurer und ihre wesentlichen Beiträge zur Entwicklung des europäischen kulturellen Gedächtnisses, zur Persönlichkeitsbildung und ihrer Bedeutung für die zukünftige Entwicklung gelesen.“
Prof. Dr. Dr. Christoph Cremer, ehemaliger Sprecher des Senats der Universität Heidelberg

„Wir machen nichts, was auch nur ansatzweise mit Weltverschwörung zu tun hat, sondern wir machen das Geheimnisvollste überhaupt: Wir gehen nämlich in die eigene Persönlichkeit und jeder guckt in sich selber rein und sucht dort die Antworten und das ist – glaube ich – das Spannendste überhaupt.“
Aus dem Interview mit Buchautor Werner H. Heussinger im RTL Nachtjournal (TV-Sendung vom 25.06.2020, Folge 120)

„Die Geheimnistuerei und das Altbackene sind vorbei. (…) Aktuell kann sich das Netzwerk darüber freuen, dass seine Popularität gerade bei Studenten zunimmt. (…) Wer reist, trifft weltweit auf Freimaurer-Brüder und kann in Städten rund um den Globus andocken.“
Buchautor Werner H. Heussinger in FOCUS Business über Freimaurerei (Dezember 2020)

Jetzt Bestellen

Die Autoren

DAS ERFOLGREICHSTE SOCIAL NETWORK DER WELT

“Freimauererlogen waren schon immer ein Ort freien und ungezwungenen Austauschs. Die Erkenntnis, dass sich ein freier Geist nur in einer freien Gesellschaft entwickeln kann, ist nicht neu. Doch ist es unzweifelhaft eine der Hauptaufgaben der Freimaurer, es sich Tag für Tag neu ins Gedächtnis zu rufen.”

“Und gleichzeitig ist ein Freimaurer Mitglied im erfolgreichsten Netzwerk der Weltgeschichte. Freimaurer brauchen dabei grundsätzlich den freien Menschen. Daran knüpfen Freimaurer an. Und nicht Freimaurer verändern den freien Menschen, sondern er sich selbst – die Freimaurerei reicht nur Werkzeuge zur Selbsterkenntnis und Selbstverbesserung.“

“Heute werden wir mit immer mehr Informationen, Nachrichten, Kommentaren und Kolumnen konfrontiert. Es ist nicht übertrieben, von einem digitalen und kognitiven Overflow zu sprechen. Umso wichtiger ist es daher, sich eine kritische eigene Meinung zu bilden und sie vor allem auch zu bewahren. Das kritische Hinterfragen gehört zum Rüstzeug, das der Freimaurer als »geistiges Werkzeug« mit auf seinen Weg bekommt. Und die innere Freiheit eines Freimaurers, die er sich mithilfe des Rituals und dem Einüben in der Loge mit anderen Freimaurern »erarbeitet«, ist ein gutes Bollwerk gegen das Anstürmen von so manchem Manipulationsversuch aus der Außenwelt.“

DAS PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNGS-PROGRAMM

“Die Autoren beschreiben die Zukunft unserer Gesellschaft als eine klare Herausforderung an unsere Bewusstseins- und Persönlichkeitsentwicklung und machen uns hierfür mit freimaurerischen Methoden und Werkzeugen vertraut.“

„So werden wir in diesem Buch auf lebendige Weise mit dem ältesten und preiswertesten Persönlichkeitsentwicklungs-Programm vertraut gemacht, das durch Mitgliedschaft lebenslang gebucht werden kann – und nicht zuletzt ist es eine Liebeserklärung an die deutsche Freimaurerei.“

„In jedem Kapitel spürt man die Autorität der vier Autoren, die ihre insgesamt über 100 Jahre freimaurerische Erfahrung von Ursprung, Gehalt und Anwendung des freimaurerischen Traditionsgutes in dieses Buch einbringen.“

— Prof. Dr. Hans Peter Meinzer, Bioinformatiker und Freimaurer

Neuigkeiten rund um das Buch

Geben Sie einfach Ihren Namen und Ihre E-Mail ein, um über Neuigkeiten rund um das Buch wie z.B. Vorträge, Lesungen und Live-Events informiert zu werden.